Tier-Energetik

 


Cranio-sacrale-Körperarbeit

 

Im wesentlichen gilt auch bei der Cranio-sacralen Sitzung für das Tier, was für den Menschen gültig ist. Auch beim Tier kann der cranio-sacrale Rhythmus gestört sein, und dadurch entstehen die Blockaden.

Diese Methode ist besonders geeignet einen tiefen Entspannungszustand herzustellen und so das körperliche Wohlbefinden zu steigern. Sie aktiviert die Selbstheilungskräfte und stellt einen Energieausgleich her. Deshalb ist diese Methode als Unterstützung bei verschiedenen Beschwerden sehr hilfreich. Durch sanftes Hineinspüren mit meinen Händen gebe ich einen Impuls, damit sich die betroffene Körperstelle an seine "gesunde" Stellung erinnert und dieses Muster auch wieder herstellt.

Cranial Fluid Dynamics für Pferde und Hunde

CFD ist eine Technik auf die Tiere wunderbar ansprechen. Der Ablauf ist im wesentlichen gleich wie bei den Menschen, wobei die kinesiologische Technik abgewandelt werden muss. Es wird ein Surrigat (Stellvertreter) eingesetzt. Die Position des Surrigats übernimmt meistens der Besitzer, oder eine Bezugsperson. In der Regel gibt es sehr große Parallelen (in Verhalten, Problematik, Körperbewusstsein,.....) zwischen Besitzer und Tier. 

Die meisten Menschen übertragen  unbewusst ihre eigenen Blockaden und Themen auf ihr Tier. Der Ausdruck: „Wie der Herr - so sein G’scher“ ist ziemlich zutreffend. 


Gerade das Pferd spiegelt immer unseren eigenen körperlichen und seelischen Zustand wider, und gibt uns dadurch die Möglichkeit uns selbst und unsere Themen zu erkennen. Trotzdem, wenn auch weitaus seltener, kommt es vor, dass ein Thema wirklich dem Pferd "gehört" und nicht durch den Reiter verursacht wurde. Dabei geht es dann meistens um eingefahrene Verhaltensmuster, Stress, und Verletzungsfolgen, die scheinbar kein Ende nehmen wollen.

Mittels Muskeltest werden die körperlichen Themen ausgetestet und gespeichert. Lahmheiten, Verspannungen, Hautprobleme und viele andere körperliche Symptome, die durch die Schulmedizin nicht kuriert werden konnten, sind meistens auch der Hauptgrund, warum man einen CFD Praktiker zu Rate zieht.

 

Reiter und Pferd

Ich biete ebenfalls cranio-sacrale Körperarbeit mit Reiter auf dem Pferd an.

Ziele:

Bessere Haltung des Reiters

Besserer Sitz

Entspanntes Reiten

Gegenseitiges Vertrauen zwischen Pferd und Reiter


 

Dauer einer Sitzung mit dem Tier: ca. 1 - 1 1/2 Stunden.

Kosten: € 65,--
+ Anfahrtskosten ab Stadtgrenze Wien nach Anfrage

Ich möchte festhalten, dass keine meiner Arbeitsmethoden den Tierarztbesuch bei schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen ersetzt.
Sie eignen sich jedoch als optimale Ergänzung und Begleitung bei körperlichen Beschwerden, dienen zur Regeneration, zur Anregung der Selbstheilungskräfte und zur Entfaltung des eigenen Potenzials.


 

 

Home